• Chorverband Hohenloher Gau
  • Herzlich Willkommen beim Chorverband für Hohenlohe

    Der Chorverband Hohenloher Gau ist Ihr Ansprechpartner für Chöre in der Region Hohenlohe. Die Region Hohenlohe erstreckt sich über die Altlandkreise Bad Mergentheim und Crailsheim. Der Chorverband ist der nördlichste im Schwäbischen Chorverband.

    Besuchen Sie unsere Chöre

    Weil Mitsingen in einem Chor die beste Entscheidung Ihrer persönlichen Freizeitplanung werden kann …….. schließen Sie sich einer von fast 100 Chorgruppen in 71 Mitgliedsvereinen im regionalen Chorverband Hohenlohe an!

    Treten Sie ein. Singen Sie mit. Haben Sie Spaß und Freude in guter Gemeinschaft. Gerne vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu Ihrem Wunschverein.

    Unsere Dienstleistungen

    Gemeinsam mit dem Schwäbischen und dem Deutschen Chorverband bieten wir Mitgliedern ein umfangreiches Paket an Unterstützungen. Versicherungen, Übernahme der GEMA-Kosten, Chorleiterausbildung und Fortbildungen sind nur ein kleiner Teil. Sprechen Sie uns an.


    Aktuelles und Veranstaltungen


    Chorleiternachwuchs-Einstiegskurs für Sängerinnen und Sänger im Chorverband Hohenloher Gau

    Der Chorverband Hohenloher Gau bietet unter Leitung von Chormeister und Musikdirektor Hermann-Josef Beyer mit den Stellvertreterinnen Monika Förnzler und Anna Leuser-Valls im Jahr 2020 einen Einstiegs-Chorleitergrundkurs an. Angesprochen sind Erwachsene und Jugendliche, die die Leitung eines Chores übernehmen wollen und auch als Vertretungs für Chorleiter zur Verfügung stehen können.

    Am Samstag, den 7.3.2020 besteht im Spektrum Blaufelden von 10-12 Uhr die Möglichkeit sich als Anfänger mit den Möglichkeiten einer Chorleitung vertraut zu machen. Das Ausbildungsteam (s.o.) wird in diesem Einstiegslehrgang einige Grundsatzaufgaben der Chorleitung vermitteln, wie theoretische Kenntnisse der Notenlehre, Tonleiter, Tonarten sowie praktische Beispiele zum Dirigieren, Tonangabe, Taktschlagen u. Dirigat.

    Nach diesem ersten Einführungstermin ist bei entsprechend ausreichender Teilnehmerzahl eine dreiphasige Weiterführung dieser Ausbildung zum Chorleiter vorgesehen und zwar am Samstag, den 9.Mai.2020, 11.Juli 2020 und 26.September 2020,  jeweils von 10.00-16.00 Uhr im Spektrum Blaufelden.

    Dort werden weitere Kenntnisse wie folgt vermittelt:

    • Dirigieren (Schlagfiguren, Einsatz, Auftakt und Abwinken,Taktarten…)
    • Musiktheorie (Notenlehre, Intervalle, Tonarten, Violin-/ Bassschlüssel…)
    • Gehörbildung (Tonvorstellung, Intervalle erkennen, Ansingen, Einsingen, Tonangabe…)

    Über die Befähigung zum Chorleiterassistenten hinaus besteht danach die Möglichkeit an einem sog. C-Kurs beim Schwäbischen Chorverband teilzunehmen. Nähere Einzelheiten dazu unter https://www.s-chorverband.de/

    Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt mal einen Chor leiten zu wollen, sollte sich diesen zwei-stündigen Einstiegs-Grundkurs im März 2020 nicht entgehen lassen! Nähere Einzelheiten sind beim Chormeister Hermann-Josef Beyer unter Ruf Nr. 07932/8816 zu erfahren. Es wird für den Einstiegskurs eine Gebühr von 5,- Euro für CVH/SCV-Mitglieder bzw. 8,- Euro für Nicht-Mitglieder erhoben. Den Vereinen wird empfohlen, die Gebühr zu übernehmen.

    Anmeldungen: Geschäftsstelle des Chorverbandes Hohenlohe, Hintere Gasse 1, 97996 Niederstetten, Tel.: 07932 / 60383, E-Mail: Beate.Ludewig@t-online.de


    Einladung zur Verbands-/Gau-Arbeitstagung 2020 in Gerabronn, im Kulturbahnhof, direkt am Bahnhof, am Samstag, 21.3.2020 (Beginn 9:00 Uhr, Ende ca. 12:00-12:30 Uhr)

    Gastgeber ist der Förderverein Nebenbahn Blaufelden – Gerabronn –Langenburg e.V., vertreten durch unser Beiratsmitglied Oliver Paul, mit seinem Bewirtungsteam, dem wir herzlich für die Gastfreundschaft danken! Danken möchten wir auch der Stadt Gerabronn, ihrem Bürgermeister, Herrn Christian Mauch, und unserem Mitgliedsverein „Gesangverein Liederkranz Gerabronn 1854 e.V. mit seinem Vorstand Jörg Engelbrecht“ für die Unterstützung und Gastfreundschaft. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und viele Interessierte aus unseren Mitgliedschören! Bitte machen Sie bei sich Werbung für unsere Veranstaltung.

    Programmablauf (Zeitangaben können leicht variieren/Änderungen vorbehalten):

    Beginn: 9:00 Uhr

    Begrüßung Gerhard Hauf, Verbands/Gauvorsitzender, Präsentation/Liedvorträge des Gesangvereins Liederkranz Gerabronn mit seinem Männerchor unter Leitung von Jörg Engelbrecht, mit Grußworten von

    – Bürgermeister Christian Mauch – Stadt Gerabronn,

    – Liederkranz Vorstand Jörg Engelbrecht und

    – Oliver Paul für den Förderverein Nebenbahn

    Kurz gefasst die Informationen zu aktuellen Themen im Chorverband und aus der Arbeit von Vorstand, Beirat, Musikausschuss u.a.

    • Veranstaltungsschwerpunkte im Gau (z.B. Singendes Hohenlohe-Franken in Weikersheim am 28.06.2020)
    • vom Musikausschuss – Verbandschormeister H. J. Beyer
    • Planungsgedanken zu Angeboten für Sängerinnen, Sänger u. für ChorleiterInnen von unserer Frauenbeauftragten Birgit Bauer-Rathgeber
    • zum Finanzgeschehen des Verbands – Schatzmeister Georg Scherz
    • zur Mitgliederbestandserhebung
    • zu Chören und Vereinen in Hohenlohe – Entwicklungen
    • Jubiläen 2020 – Verleihung „ Zelterplaketten „ an 3 Vereine
    • Hinweise auf Veranstaltungen der Mitgliedsvereine
    • Gauversammlung 2021 – Ort und Termin
    • 10:00 Uhr Kompakt-Vortrag mit Herrn Kern von Kern-EDV – Hinweise und Tipps zur Toolsi Online- Bestandserfassung und zum Vollprogramm einzelner Vereine
    • 10:30 Uhr Präsentation von Herrn Pfeffer vom SCV zum Themenblock: Informationsgewinnung für die Vereinsarbeit durch die SCV- und DCV-Homepage,die Aktivitäten von „pro-Stimme“ mit der Zeitschrift Singen und die Möglichkeiten für Vereine, aktuelle Vereinsinformationen im Blog-Verfahren und in der Zeitschrift „Singen“ zu veröffentlichen. Zusätzlich soll auf die Jugendarbeit der Vereine im SCV eingegangen werden.          

     Nach Vortragsende besteht Gelegenheit zur Aussprache und Fragen

    Information: Geplante Strukturveränderungen der Regionalverbände im Schwäbischen Chorverband

    Die Veranstaltung soll gegen 12:00 Uhr/ 12:30 Uhr enden.

    =================================================

    Ergänzende Information zur Nebenbahn:

    Die Bahnstrecke Blaufelden–Langenburg war eine 12,0km lange Nebenbahn von Blaufelden nach Langenburg am östlichen Rand der Hohenloher Ebene in Baden-Württemberg. Als Stichbahn zweigte sie in Blaufelden von der Taubertalbahn ab. Die Strecke wurde am 22. Januar 1900 eröffnet und zum 31. Oktober 1996 stillgelegt, nachdem der Personenverkehr bereits am 26. Mai 1963 eingestellt worden war. Derzeit arbeitet der Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg e.V. an der Reaktivierung der Bahnstrecke sowie an der Renovierung der Bahnhofsgebäude Gerabronn.


    19.-21.06.2020 100 Jahre Gesangverein Adolzhausen


    Sonntag, 28.06.2020Konzert- / Chorfestreihe „Singendes Hohenlohe“Weikersheim


    Rückschau


    Einladung zur Chorleiterversammlung – Samstag, 09.11.2019 um 9.30 Uhr – im Spektrum Blaufelden (kleiner Saal, 1. Stock), Schulstraße 34

    Folgender inhaltlicher Zeitplan ist vorgesehen

    • 9.30 Uhr – Eintreffen und Kennenlernen – „Warm up“ mit Rhythmik und Bewegung (Body Percussion)
    • 10.00 Uhr – Brainstorming:
                • a) Chorarbeit heute- Strukturveränderungen? -Was singen wir-
                • b) Literaturfragen- rhythmisch oder traditionell
                • c) die Zukunft der Projektchöre und Bestandschöre
                • d) Dirigentennachwuchs
    • 11.00 – 11.15 Uhr – kurze Pause
    • 11.15 Uhr – Methodik der Chorleitung, Dirigat, rhythmische Umsetzung und Vermittlung an die Chöre u.a. an Hand von prakt. Beispielen
      • Referent Nikolai Ott
    • Anschließend: allgemeine Fragen und Anregungen
    • 13.00 Uhr – Ende

    Sonntag, 10.11.2019 um 19 Uhr

    Konzerterlebnis „Junge Chorwelt in Hohenlohe“

    Mittlerweile in der 4. Staffel präsentiert der Hohenloher Chorverband jüngere Chorformationen und Chöre, die sich in den letzten Jahren oftmals spontan zusammengefunden haben.

    Chöre, die sichtlich Spaß und Freude am gemeinsamen Singen entdeckten und heute die gesamte Chorszene bereichern.

    Alle Chorgruppen bringen ein etwas anderes, moderneres Liedgut zum Klingen.

    Sie können ein Musikerlebnis genießen, das von der Melodienwelt aus Pop, Rock, Gospel, Tradition und mehr geprägt ist, mit viel Rhythmus, Dynamik, Schwung und einer ganzen Vielfalt, die Chormusik heute auch zu bieten hat.

    Der Chorverband hat als diesjährigen Veranstaltungsort das FORUM in Rot am See ausgewählt.

    Klinken Sie sich für ein paar Stunden aus dem Alltagsgeschehen aus und genießen Sie Live- Chormusik zu Ihrer persönlichen Freude. Die unterschiedliche Ausprägung der einzelnen Chorgruppen und die Zusammensetzung der Ensembles an diesem Sonntag ab 19:00 Uhr im Forum Rot am See garantieren Ihnen gute Unterhaltung.

    Wir, der Chorverband Hohenloher Gau, laden alle Interessierten in Rot am See, wie auch in der näheren und weiteren Umgebung der Region herzlich ein zu einem besonderen Konzert.

    Mit einem bunten Strauß moderner, schöner und auch neu kreierter Chormelodien bieten wir abwechslungsreiche, gute Unterhaltung. Alle Chorgruppen wollen für Sie diesen Sonntag zu einem Klangerlebnis werden lassen.

    Singen in einem Chor ist ein großes Stück Lebensfreude, das hat was, befindet Verbandschormeister Hermann-Josef Beyer!

    Mitsingen, begeistern lassen und ein neues Lebensgefühl spüren und entdecken. Lassen Sie eine große Auswahl aktueller Chormusik auf sich wirken.

    Sie sind herzlich eingeladen zu diesem besonderen Klangerlebnis der Chormusik am Sonntag, den 10. November 2019, um 19:00 Uhr im FORUM rot am See

    Singen, swingen und klatschen Sie mit.

    Der Eintritt ist frei. Spenden für die Förderung des Chorgesangs sind erwünscht.